Pages

6. Mai 2013

Sonnenkinder

Sehnsüchtig habe ich ihn erwartet, diesen Tag. Den ersten Tag im Jahr, an dem ich die Qual der Wahl über mich ergehen lasse, mich für einen Bikini zu entscheiden. Um dann doch in mein Lieblingsmodell zu schlüpfen. Beim Rausrennen noch die Sonnenbrille ins Haar gesteckt und dann wirklich schnellstmöglichst in die Sonne, um möglichst viel von ihr abzubekommen. Man weiß ja nie, wie lange das mit dem Frühling so anhält hier.
So verbrachte ich meinen gestrigen Sonntag gemeinsam mit Kathi, viel zu gutem Essen von Hans im Glück, Eis und vielleicht ein bisschen zu viel Cola auf ihrem fantastischen Dach. Mit gefühlten drei Kilos und zwei Milliarden Sommersprossen mehr, wurde Kraft für eine laaaaange Woche voller spannender Termine getankt. Deswegen kann auch nichts mehr schief gehen, wenn ich jetzt das Bett verlasse. Volle Kraft voraus!

Kommentare: