Pages

11. Januar 2013

Paris, Paris

via
Mon première fois à Paris: Je suis très heureuse. - Mein erstes Mal Paris: ich freue mich sehr. 

So viel zu meinen Französischkenntnissen. Im Thalys von Köln nach Paris (70€ hin und zurück!) habe ich hoffentlich noch ein bisschen Zeit mein eingerostetes Schulfranzösisch wiederzubeleben. Ansonsten habe ich meine wunderbare Freundin (amie), die mir Croissants, Macarons und Rotwein bestellen muss. Ich freue mich auf drei tolle Tage (trois jours fantastiques) in kleinen Cafés (petits cafés) mit Rotwein (vin rouge) und viel Käse (fromage). 

Alors, à bientôt!


PS: Ich bin übrigens von formspring auf ask.me umgestiegen. Man kann mir also jetzt auch ohne extra Registrierung bei formspring wieder Löcher in den Bauch fragen. Also, nur zu! 

Kommentare:

  1. Erwähnte ich bereits, dass ich deine kleinen Texte liebe? Nun, ich liebe sie.
    Und du bist jetzt auch auf ask.fm umgestiegen? Es nervt ein bisschen, finde ich, weil die Leute da noch verrücktere Fragen zu stellen scheinen... Naja, warten wir mal ab.
    Wann genau geht's nach Paris? Es ist eine so fabelhafte Stadt.

    AntwortenLöschen
  2. Geh abends durch Montmartre und frühstücke dort um 9 - abends leuchtet alles wunderschön und morgens ist es wundervoll friedlich!

    Und lass dir keine Armbänder andrehen, die sind NIE kostenlos und alle Bastler haben 5 Kinder, die sie ernähren müssen, haha :p

    Hach, ich wäre auch gerne wieder da :D

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß in Paris :)
    Das Bild ist wirklich cool! Hab gerade alle Staffeln von Sex and the city gesehen & fand die Szene einfach genial :)

    AntwortenLöschen
  4. Ooh ich will auch nach Paris! ♥ Wünsche dir da viel viel Spaß, es ist eine der besten Städte der Welt!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz viel Spass wünsch ich dir ;)

    AntwortenLöschen