Pages

22. November 2012

Mut und Reue reimt sich nicht

Fjørt, das ist norwegisch für großartige Musik.
Die drei Jungs aus Aachen sind sowohl der lokalen Musikszene, als auch sich selbst aus anderen Projekten bekannt. Seit Februar diesen Jahres bilden sie nun das Post-Hardcore Trio Fjørt. Ihre Songs sind von Verzweiflung geprägt, textlich sowie auch musikalisch, schreiben sie über sich selbst. Den Hörer träfen dichte Soundwände aus Instrumenten und Geschrei. Genau wie ich es gerne mag. Deutschsprachige Texte, die mich oft abschrecken, überzeugen mich hier zweifelsohne. Emotionsgeladener Hardcore wie er klingen sollte, gepresst auf eine 12" LP mit dem durchaus passenden Titel Demontage. Anhören kann man sich die Platte, die morgen erscheint, bereits jetzt hier. 'Bedingungslos ist mehr als ein Wort' und Fjørt definitiv mehr als nur eine dieser Post-Hardcore Bands. Ich bin Fan. 



Kommende Konzerte:
23.11.2012 Meppen, Jam Center (+ Havarii)
24.11.2012 Osnabrück,  AZ Substanz (+ Havarii)
05.12.2012 Aachen, AZ (+ Good Time Boys)
07.12.2012 Oberhausen, Druckluft (+Ashes of Pompeii, Dead Flesh, Fashion)
15.12.2012 Bielefeld, AJZ (+Kaput Krauts)

1 Kommentar: