Pages

16. März 2012

There is a little bit of spring in the back of my mind.


Eigentlich habe ich ja Wochenende, aber um diversen Papierkram einzureichen zwecks Auslandssemester musste ich mich dann heute doch nochmal zur Uni quälen. Spontan hab ich mich dann doch noch entschieden mich wenigstens alibimäßig für Erasmus in Spanien zu bewerben. Wenn alle Stricke reißen und ich nichts finde (und auch Glück habe einen Platz zu bekommen) kann ich immer noch darauf zurückgreifen. So ein Sommersemester in Sevilla, Malaga oder Barcelona ist ja nun auch nicht das allerschlimmste. Vielleicht wird aus meinem brüchigen Gammelspanisch dann auch mal mehr. Ganz verkehrt wäre es also nicht. Zur Belohnung gabs dann direkt noch einen Frozen Joghurt mit ganz viel buntem Obst in der Sonne. Eigentlich wollte ich auch längst im Zug gen Heimat sitzen, aber bei dem Wetter fällt mir das mysteriöserweise äußerst schwer. Also sitz ich noch ein wenig auf unserem Balkon rum und drücke mich. Wenn jetzt noch Sonne in unseren Hinterhof scheinen würde wäre alles perfekt, aber man kann ja nicht alles haben.


Kommentare: